Du bist zum ersten Mal auf der Meet Magento DE und weißt noch nicht so recht, was dich erwartet? Hier findest du einige wichtige Updates zum Ablauf und Format des diesjährigen Events am 3. & 4. Juni in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig.

Für wen ist das Event gedacht?

Damit du weißt, dass du hier richtig bist: Mit der Meet Magento DE möchten wir als Veranstalter einen Ort schaffen, an dem sich alle Menschen, die sich für das Thema Magento E-Commerce interessieren, zusammenkommen, sich austauschen und weiterbilden können. Unser Anspruch ist es, das Programm und Format so zu besetzen, dass allen Akteuren im Magento-Ökosystem echte Mehrwerte geboten werden.
In den letzten Jahren setzten sich die Teilnehmer der Meet Magento DE ungefähr aus einem Drittel Händler/Hersteller, einem Drittel Agenturen/Entwickler und einem weiteren Drittel Service-Provider/Berater/Sonstige zusammen. Das komplette Magento-Ökosystem mit all seinen Akteuren zusammenzubringen und die dadurch entstehenden Synergieeffekte nutzen zu können, ist in der Form einmalig im deutschsprachigen Raum. In fünf Vortragsräumen werden wir deshalb wie gehabt auf der einen Seite technische Vorträge und auf der anderen Seite Vorträge mit klarem Businessfokus für Shopbetreiber, Dienstleister etc. anbieten, um letztendlich ein Programm zu schaffen, das die unterschiedlichen Teilnehmergruppen gleichermaßen adressiert.


Wie viele Vorträge wird es in etwa geben?

Der Call for Papers läuft noch bis zum 31. Januar 2019. Wie in den letzten Jahren wird es rund 50 Vorträge und Workshops geben.


In welche Haupttracks/Main-Tracks werden die Vorträge aufgeteilt?

Alle Vorträge werden den folgenden fünf Maintracks zugeordnet:

Details zu den einzelnen Tracks können hier nachgelesen werden.


Wie sind die beiden Eventtage aufgeteilt?

Bei der Meet Magento DE handelt es sich um ein Zwei-Tages-Event (3. & 4. Juni). Wie bereits erwähnt, adressieren beide Eventtage sowohl Tech- als auch Business-Themen. Am ersten Tag finden in fünf Vortragsräumen parallel von früh bis spät technische als auch Business-Vorträge zu den Tracks “Business Strategies, Technology, B2B, Best Practices als auch Innovations” statt. Nach einer coolen Keynote am zweiten Eventtag sowie einigen Highlights für Händler werden wie am ersten Tag in allen Räumen Vorträge bis zum Mittag stattfinden.
Wir werden demnächst eine Umfrage starten, ob sich die Teilnehmer lieber noch weitere Vorträge oder ein Barcamp am Nachmittag wünschen. Gebt uns gern schon jetzt Feedback via: meet-magento@techdivision.com.
Generell werden alle Teilnehmergruppen an beiden Tagen voll auf ihre Kosten kommen, wobei der Schwerpunkt am ersten Tag auf Business und am zweiten Tag auf technischen Themen liegt.


Warum sollte man die Meet Magento DE besuchen?

Für Händler
Händler können auf der MMDE in einer Vielzahl an Vorträgen Knowhow, Best-Practices und Ideen für ihr Online-Business mitnehmen. Die Meet Magento ist der Ort, an dem ihr die wichtigsten Neuerungen und Trends im Magento-Umfeld erfahrt und die weltweit größte Community im E-Commerce kennenlernt, um mit Magento und Adobe das nächste Level zu erreichen.
Ihr möchtet mit Magento oder Adobe direkt in Kontakt treten? Auch kein Problem! Magento wird mit einer großen Anzahl an Mitarbeitern vor Ort sein und euch außerdem alle geplanten Neuerungen im Produktumfeld verraten. Auf der Meet Magento DE seid ihr am Puls der Zeit.
In verschiedenen Formaten wie z.B. dem “Merchant-to-Merchant” bekommt ihr außerdem ehrliche und spannende Insights von anderen Shopbetreibern und könnt mit ihnen zu Herausforderungen und Projekten in die Diskussion gehen. Verpasst auch nicht, wenn der beste Magento-Shop Deutschlands gekürt wird. Möchtet ihr euren Shop ebenfalls für den Meet Magento DE Award anmelden, schreibt uns gern schon jetzt eine Mail an meet-magento@techdivision.com.

Für Entwickler
Auf der Meet Magento könnt ihr in jeder Menge Vorträge und Workshops eure technischen Magento-Skills vertiefen. Dazu werden in den nächsten Wochen vermehrt Umfragen geschaltet. Helft uns dabei, das Vortragsprogramm noch besser zu machen und es bestmöglich an eure Wünschen und Erwartungen anzupassen!


Wie sieht der zeitliche Ablauf ungefähr aus?

MONTAG, 3. Juni

9:00 – 10:30 Registrierung, Networking Time & Besuch der Ausstellung
10:30 – 11:00 Eröffnung & Keynote
11:00 – 12:30 Vorträge (Tech & Business)
12:30 – 13:30 Mittagspause
13:30 – 15:30 Vorträge (Tech & Business)
15:30 – 16:15 Kaffeepause
16:15 – 18:30 Vorträge (Tech & Business)
ab 20:00 Aftershowparty

DIENSTAG, 4. Juni

9:00 – 10:00 Registrierung, Networking Time & Besuch der Ausstellung
10:00 – 10:30 Keynote
10:30 – 12:30 Vorträge (Tech & Business)
12:30 – 13:30 Mittagspause
13:30 – 16:30 Vorträge oder Barcamp