Auf dem Gipfel dann war die Luft so dünn, da ist das Gehirn wie aus Watte

Was haben Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner und der ausgewiesene Magento-Experte Ribian Blechtzel gemeinsam? Richtig, sie hatten beide ein hohes Ziel vor Augen und bezwangen es schlussendlich OHNE Sauerstoff!

Unter diesem oder einem ähnlichen Motto startete Ribian Blechtzel – ein unehelicher Klon aus Deutschlands Magento Community Manager Rico Neitzel und Fabian Blechschmidt, freier Magento-Entwickler & einem der Köpfe des Firegento e.V. – die Session „Half a Rush-Hour for Developer„. Erklärtes Ziel: Ganz Magento kompakt erklärt in 30 Minuten.

Im wohl am schnellsten gesprochenen Meet Magento Vortrag aller Zeiten erfährst Du alles über Magento INDEX.PHP, DEVMODE, MULTISITE, CODEPOOLS, NAMESPACES, EIGENE MODULE, CONFIG.XML, FACTORYNAMES, ROUTINGWORKFLOW, FRONTNAME, CONTROLLER, ACTION, LAYOUTWORKFLOW, LOCAL.XML, LAYOUT.XML, BLÖCKE, TEMPLATES, CACHING, LAYOUTHANDELS, PAGETEMPLATES, FALLBACK, OBSERVER, SYSTEMKONFIGURATION, SYSTEM.XML … uff, das ist schon beim Tippen anstrengend … ACL, DEFAULTS, SETUPSKRIPTE, DATASKRIPTE, HELPER, REWRITES, MODELS, RESSOURCEMODELS, COLLECTIONS, EAV, SQL-ABSTRAKTION, WEITERLEITUNGEN, UMLEITUNGEN und EXCEPTIONS … arrghh, „Nein danke, ich muss nur atmen, ich kenn die Wörter.“ – Danke Fabian, auch einer dieser atemberaubenden Momente der Session.

 

75% des Wertes des Vortrages liegen in der Art & Weise der Präsentation selbst. Also für alle denen die Slides unter diepraesentationistonline.de nicht ausreichen, hier das ganze nun auch in Bild & Ton auf unserem Meet Magento YouTube Channel.

Und nun in den kommenden 30 min + einem Bonustrack mit weiteren 40 min alles über ….

Film ab!

Okay, einige aufmerksame kühle Rechner unter Euch fragen sich jetzt sicher:

„Wie – Half a Rush-Hour – Magento in 30 min – 2 Videos – Part 2 – Über das doppelte der Zeit – WWAAT?“

Da sage ich getreu Ribian Blechtzel „Sehr gut, überspringen wir, haben ja auch keine Zeit, mehr dazu später“.

Ganz Magento in 30 min zu erläutern war auch ein sehr sehr hochgestecktes Ziel, wobei man an dieser Stelle leider zugeben muss: „Mission initially failed“. Ich persönlich denke ja es lag an zu wenig Sauerstoff im wie immer stets gut gefüllten Entwicklerraum der Meet Magento.

Aber „Er hatte diese besondere Gabe, es zu wagen“ Reinhold Messner und so ging es zunächst zurück ins BaseCamp … äääh … BarCamp am kommenden Tag. Man soll ja auch mal Luftholen zwischendurch!

Dann war es endlich so weit:

Mittwoch, 13. Mai 2014, Westin Hotel Leipzig, Meet Magento Entwicklerraum gegen 12:35 Uhr

„WWWWT!?, Quellen, DANKE“ – Folie 275 GESCHAFFT, tosender Applaus, Gipelfoto:

„Auf dem Gipfel dann war die Luft so dünn, da ist das Gehirn wie aus Watte“

Reinhold Messner

Ein Gefühl welches ich nach Genuss beider Session-Videos in Folge auch absolut unterschreiben kann! Vielen Dank an Ribian Blechtzel.

„Man muss kein fantastischer Held sein, um bestimmte Dinge zu erreichen. Man kann ein normaler Kerl sein, der ausreichend motiviert ist, um Herausforderungen zu meistern.“

Sir Edmund Hillary, wahrscheinlich über Ribian Blechtzel

Ich denke, dieser Magento Crashkurs sollte schon jetzt als neues Standardwerk für alle Magento Entwickler gelten.

Also „Wer nach dem Vortrag noch Fragen hat, hat irgendwo zwischendrin nicht richtig aufgepasst!“

Wetere Links:

Half a Rush-Hour for Developer auf de.meet-magento.com

über Rico Neitzel, Inhaber Büro 71a und Magento Community Manager Deutschland

über Fabian Blechschmidt, freier Entwickler und Mitglied des FireGento e.V.