Meet Magento #3.10

Aus unserer Pressemitteilung:

„Meet Magento #3.10“, der offizielle deutsche Magento Treff, wartete mit dem Who is Who der internationalen Magento Szene auf. Mehr als 450 Teilnehmer tauschten sich vom 31. Mai bis 1. Juni über die neusten Entwicklungen der weltweit am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattform aus. Bereits eine Woche vor Beginn war das Event restlos ausverkauft. Die Keynotes hielten Magento CEO Roy Rubin und Osama Bedier, Vice President von PayPal.

“Leipzig fühlt sich fast schon wie ein Zuhause an. Es ist großartig, wieder hier zu sein und mit der für unser weltweites Magento-Ecosystem besonders wichtigen deutschen Entwickler-Community zusammen zu kommen.” Roy Rubin, der mit dem gesamtem Führungsteam von Magento nach Leipzig gekommen war, kündigte der Community ein erfolgreiches und auf weiteres Wachstum ausgerichtetes Jahr 2010 an.

Osama Bedier, Vice President PayPal erklärte: “Wir sind sehr fasziniert von der Idee der offenen Plattform. Und Magento ist ein hervorragendes Beispiel für eine Entwickler-Plattform, die dem E-Commerce neue Impulse gegeben hat. Aus unserer Sicht gehören erfolgreicher Handel und gut funktionierende Zahlungssyteme zusammen. Aber mitunter limitieren die Bezahlerfahrungen im Onlinehandel noch dessen Innovationspotential. Deshalb ist es für uns wichtig herauszubekommen, wie wir zusammenarbeiten können, um diese Limitierungen aus dem Weg zu räumen, um dem Onlinehandel ganz neue Perspektiven zu eröffnen.”

Wichtigste Neuerung des dritten Magento Treffs war das „Business Forum“, auf dem sich viele Größen der deutschen E-Commerce Szene präsentierten. Unter anderem sprach der E-Commerce Experte und Branchenblogger Jochen Krisch sowie Trusted Shops Geschäftsführer Thomas Karst. Vorgestellt wurden die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Online-Marketing, ePayment, ERP-Systeme und Social Networks, wobei jeweils der Bezug zu Magento klar im Mittelpunkt stand.

Die After Show Party in der Leipziger Moritzbastei rundete den ersten Veranstaltungstag ab. Die Teilnehmer nutzen die Gelegenheit zum Networking und für ein Gespräch mit dem Magento Führungsteam, das sich in bester Partylaune zeigte. Netresearch Geschäftsführer Thomas Fleck: „Wir sind hocherfreut, dass die Möglichkeiten zum Austausch zwischen Entwicklern und Unternehmen so begeistert angenommen wurden. Für Meet Magento #4.10 im Herbst 2010 planen wir, diese noch weiter auszubauen.“

Der genaue Termin für Magento #4.10 wird in Kürze bekannt gegeben.

Kontakt

Annett Kretzschmar
Sandra Schüritz

Ticket sichern

meet-magento-ticket-de

Sponsor werden

ueber-meet-magento-sponsor-werden

Newsletter